Printmedien, Zeitungen, Verlage, Publikationen

Blick-Logobalken
Sollen Wölfe künftig auch abgeschossen werden dürfen, auch wenn sie noch gar keinen Schaden angerichtet haben? Darüber entscheidet die Schweiz am 27. September. Die neuen Regeln zur Jagd hätten nichts mit einem «Abschussgesetz» zu tun, betonen die Befürworter.
 

Nachdem am Montag die Gegner des Jagdgesetzes die Vorlage kritisiert haben, blasen die Befürworter nun zum Gegenangriff. «Das Nein-Komitee sollte jubeln», sagte der Berner BDP-Nationalrat Lorenz Hess am Donnerstag vor den Bundeshausmedien. Das Gesetz beinhalte verschiedene langjährige Anliegen des Natur- und Tierschutzes. Zudem gelte das Verbandsbeschwerderecht weiterhin.

Statt diese nachhaltigen Punkte im Gesetz zu erwähnen, setze das Nein-Komitee auf ein «reines Abschussgerede». Zudem gaukelten die Gegner dem Volk etwas vor, indem sie Falschaussagen tätigten, kritisierte Hess.

Das neue Jagdgesetz verbessert den Tierschutz!
© Blick.ch – siehe Link


Freihandelsabkommen mit Indonesien

Der Berner Mitte-Nationalrat Lorenz Hess hingegen erklärte, die Initiative bewirke nichts und sei eine Lösung für ein Problem, «das wir nicht haben».

© Neue Zürcher Zeitung – siehe Link
 
  • Lorenz Hess

  • Die Mitte Nationalrat, Kanton Bern
  • Bergackerstrasse 93
  • 3066 Stettlen